Dein Zitat (0 maschine)
Willkommen > Chemieingenieurwesen > Chemieingenieurwesen > MP1052

Doppelt wirkender aufsteigender filmverdampfer


Service : 230 V / 50 Hz / Monophasé: 1 kW.
Eau froide 10 °C / 3 bar: 600 l/h.
Vapeur 4 bar: 4 kg/h. Vide 10 mbar: 20 Nm3/h
Égout pour condensats de chauffage.
Größe : 2, 5 m x 0, 6 m x 3, 8 m
Gewicht : ~ 200 kg

Drucken / laden Sie das Produktblatt herunter
DEMANDER UN DEVIS POUR CETTE MACHINE



Funktionsprinzip

Die Verdampfung zwecks Konzentrierung einer Lösung, die aus einem flüchtigen Lösungsmittel besteht, besteht aus einem weniger flüchtigen gelösten Stoff.
Die aufsteigende Filmverdampfung ist ein kontinuierlicher Prozess, bei dem die Lösung in einem monotubularen vertikalen Verdampfer erhitzt wird, um das Lösungsmittel zu verdampfen. (Erster Effekt).
Im Kopfzyklon werden die durch Verdampfung der Lösung gebildeten Nebel, die sich aus Lösungsmitteldampf und konzentrierter Lösung zusammensetzen, in zwei Phasen getrennt: Die konzentrierte flüssige Phase wird durch Schwerkraft ausgeschleust und dann über eine Dosierpumpe in den Reaktor geleitet zweiten Verdampfer, während die Dampfphase als Heizung des zweiten Verdampfers dient.
In dem zweiten Steigfilmverdampfer wird die bereits konzentrierte Lösung unter vermindertem Druck erhitzt, um das Lösungsmittel zu verdampfen (zweiter Effekt).
In dem Sekundärzyklon werden die durch Verdampfung der Lösung gebildeten Nebel, die aus Lösungsmitteldampf und konzentrierter Lösung bestehen, in zwei Phasen getrennt: Die konzentrierte flüssige Phase wird durch Schwerkraft entfernt und dann gelagert und der Dampf wird zuvor kondensiert in einem Rezept gesammelt werden.




Bildungsziele :
  • Kontinuierliche Aufkonzentrierung einer Lösung durch Verdampfen.
  • Einfluss der Betriebsbedingungen
  • Wärmebilanzen
  • Materialbilanzen
Technische Spezifikationen :

Ausrüstung

 

  • Speicherkanister der Feed-Lösung.
  • Dosierpumpe der ersten Wirkung.    
  • abnehmbare Isolierung.Aufsteigender Filmverdampfer (erster Effekt), Borosilikatglasferrule und 316L-Edelstahldampfrohr;     
  • Zylindrokonischer Zyklon aus Borosilicatglas für die Flüssig-Dampf-Trennung.    
  • Dosierpumpe fördert den zweiten Effekt.    
  • abnehmbare Isolierung.Aufsteigender Filmverdampfer (zweiter Effekt), Borosilikatglasferrule und 316L-Edelstahldampfrohr;     
  • Zylindrokonischer Zyklon aus Borosilicatglas für die Flüssig-Dampf-Trennung.    
  • Vertikaler Kondensator, Borosilikatglasferrule, Wärmetauscher aus Edelstahl 316L.    
  • Lösungsmittel Kühlmittel aus 316L Edelstahl.    
  • Borosilicatglaslösungsmittelrezept, abgestuft.    
  • Kondensor aus Edelstahl 316L    
  • Rezeptur aus Borosilikatglaskonzentrat, graduiert.    
  • Vakuumfalle aus Borosilikatglas.    
  • Entspannungskreislauf und Einstellung der ersten Wirkung Heizdampf mit Bedienerschutzplatte.    
  • Verbindungsrohre aus Edelstahl 316L für den Prozess und verstärktes PVC für die Kühlflüssigkeit.    
  • Tragrahmen in 304L Edelstahlrohren und Aluminiummuttern.    


Instrumentierung

 

  • Kühlwasserversorgung des Kondensators mit Schwimmer-Durchflussmesser.
  • Messungen des Versorgungsdrucks des Heizdampfes des ersten Effekts durch Manometer.    
  • Messung des Versorgungsdrucks des Heizdampfes des zweiten Effekts durch Manometer.    
  • Misst den Druck des Prozesses durch Manometer.    
  • Schaltschrank, IP55, ausgestattet mit Not-Aus, Bedientasten und folgenden Schnittstellen: Zwei digitale Temperaturanzeigen von zwölf Pt100 Ω-Sonden.

 

DEMANDER UN DEVIS POUR CETTE MACHINE

Andere der Kategorie zugeordnete Computer Chemieingenieurwesen
Pellet-granulator-mischer
MP411-a
Erfahren Sie mehr
Kaskadierende kristallisation im labor
MP1002
Erfahren Sie mehr
Verdampfung - diskontinuierliche kristallisation
MP1003
Erfahren Sie mehr
Verdampfung - kontinuierliche kristallisation
MP1004
Erfahren Sie mehr
Kontinuierliche destillation
MP1010
Erfahren Sie mehr
Kontinuierliche destillation
MP1010CR
Erfahren Sie mehr
Überwachte kontinuierliche destillation
MP1011
Erfahren Sie mehr
Überwachte kontinuierliche destillation
MP1011CR
Erfahren Sie mehr
Kontinuierliche azeotrope destillation
MP1012
Erfahren Sie mehr
Diskontinuierliche destillation
MP1020
Erfahren Sie mehr
Diskontinuierliche destillation
MP1020CR
Erfahren Sie mehr
Flash-destillation
MP1025
Erfahren Sie mehr
Atmosphärische dynamische ebulliometrie
MP1026
Erfahren Sie mehr
Flüssig-flüssig-extraktion
MP1030
Erfahren Sie mehr
Überwachte flüssig-flüssig-extraktion
SP1030
Erfahren Sie mehr
Flüssig-flüssig-extraktion
MP1030CR
Erfahren Sie mehr
Puls flüssig-flüssig-extraktion
MP1031
Erfahren Sie mehr
Fest / flüssig diskontinuierliche extraktion (soxhlet) und diskontinuierliche destillation
MP1035
Erfahren Sie mehr
Fest / flüssig diskontinuierliche extraktion (soxhlet)
MP1036
Erfahren Sie mehr
Absorption / desorption.
MP1040
Erfahren Sie mehr
Absorption / desorption
MP1040CR
Erfahren Sie mehr
Aufsteigender filmverdampfer
MP1050
Erfahren Sie mehr
Reaktor 10 liter umgesetzt
MP1070
Erfahren Sie mehr
10 liter mehrzweck-rührreaktor
MP1071
Erfahren Sie mehr
Laborreaktor
MP1073-a
Erfahren Sie mehr
Laborreaktor
MP1073CR
Erfahren Sie mehr
Syntheseeinheit der synthese 25 liter
MP1074
Erfahren Sie mehr
Vielseitige syntheseeinheit 50 liter
MP1075
Erfahren Sie mehr
Reaktoren gerührt - kolbenréacteurs agités - piston
MP1076
Erfahren Sie mehr
Mini photo-bio-reaktor für die algenkultur
MP46bio
Erfahren Sie mehr
Mischer, dekanter, flüssig-flüssig-extraktion
MP1032
Erfahren Sie mehr
Pilotprojekt abwasserbehandlung
MP42-a
Erfahren Sie mehr