Dein Zitat (0 maschine)
Willkommen > Maschinenbau > Mechanik und Technologie > EX1100

Bremsrolle


Service : Micro-ordinateur PC, 200 MHz 
Jeu de masses : 50 x 1 kg (type disque en fonte)
Größe : 1 500 x 550 x 500 mm
Gewicht : 45kg

Drucken / laden Sie das Produktblatt herunter
DEMANDER UN DEVIS POUR CETTE MACHINE

Eine Bremsrolle ist ein Industrieprodukt, das in eine dynamische Lagerkette passt. Das Produkt wird verwendet, um die Paletten vor dem Blockieren am Ende des Rennens abzubremsen. Der Prüfstand EX1100 ermöglicht es, die Eigenschaften dieses Mechanismus nach verschiedenen Konfigurationen hervorzuheben. Der Schwerpunkt liegt auf dynamischen und energetischen Studien. Eine Softwaresimulation ermöglicht den Vergleich des Modells mit dem realen Mechanismus. Ein Reserverad ist auch in einem Koffer erhältlich, um eine unabhängige technologische Studie durchzuführen.




Bildungsziele :

Die Manipulationen am Prüfstand ermöglichen:
 

  •  Überprüfen Sie experimentell die Leistung eines Industrieprodukts.
  • Führen Sie eine Energiebilanz durch.    
  • Führen Sie eine Funktionsanalyse durch.    
  • Führen Sie kinematische und dynamische Modellierung durch    
  • Untersuchen Sie die kinematischen Bedingungen des Rollen- / Palettenkontakts    
  • Validieren Sie das Modell, indem Sie mit dem Realen experimentieren.    
  • Quantifizieren Sie den Einfluss externer und interner Parameter    
  • Studieren Sie industrielle Komponenten.
Technische Spezifikationen :

Die Vorrichtung besteht aus einem Abschnitt des Lagerkorridors (1300 mm Länge), der aus zwei Rollenschienen besteht und mit einer Bremsrolle ausgestattet ist. Die Neigung des Korridors ist von 0 bis 6 ° einstellbar. In diesem Lagergang bewegt sich eine Palette, die mit Massen (bis 50 kg) beladen werden kann. Die Studie besteht darin, das Verhalten des Drehmoments der Palette / Bremsrolle in Abhängigkeit von der Entwicklung der verschiedenen Parameter zu analysieren (Abstand der Freigabe der Palette zur Rolle, Projektion der Bremsrolle in Bezug auf die Förderebene, Gesamtmasse der Palette, Neigung des Korridors, ...). Verschiedene Sensoren instrumentieren diesen Prüfstand, um Aufzeichnung und Datenverarbeitung über eine Aufnahmekarte und dedizierte Software durchzuführen.
Die gemessenen Mengen sind:

 

  • Die Position der Palette zur Berechnung ihrer linearen Geschwindigkeit
  • Die Winkelposition der Bremsrolle zur Berechnung ihrer Drehzahl    
  • Die Normalkraft und die Tangentialkraft, die von der Palette auf die Walze ausgeübt wird.    


Die Palette wird am Ende des Rennens durch einen hydraulischen Dämpfer gestoppt, aber es ist zwingend erforderlich, dass dieser Prüfstand auf einer robusten Bank befestigt ist.

Optionen :
Une valise pédagogique contenant un galet freineur en pièces détachées et un complet : EX1110
DEMANDER UN DEVIS POUR CETTE MACHINE

Andere der Kategorie zugeordnete Computer Mechanik und Technologie
6-achsen-plattform
EX800-a
Erfahren Sie mehr
25kn prüfmaschine
EM525
Erfahren Sie mehr
Vorrichtung zur untersuchung der reibung auf einer schiefen ebene
EX310
Erfahren Sie mehr
Dynamiktische für dreh- und auswuchtkörper
SERIE EX170 - EX180 - EX185
Erfahren Sie mehr
"cvt" getriebe
EX620
Erfahren Sie mehr
Untersuchung der rotationsführung von lagern
EX900
Erfahren Sie mehr
Ergänzung zur 6-achs-plattform zur aufwandsmessung
EX830
Erfahren Sie mehr
Abrichtsystem
EX1200
Erfahren Sie mehr
Faac toröffner
EX700
Erfahren Sie mehr
Halbautomatische spritzgießmaschine
EX1600
Erfahren Sie mehr
Reibungsstudie
SAN126
Erfahren Sie mehr
Vorrichtung zum studium eines kurbelmechanismus
SAN128
Erfahren Sie mehr
Gerät zur untersuchung von freien und erzwungenen schwingungen
SAN413A
Erfahren Sie mehr
Studium von zwei- oder dreifachen epizyklischen zügen
SAN417 / SAN418
Erfahren Sie mehr
Motorisiertes leitwerksystem mit erfassung
EX600-b
Erfahren Sie mehr
Dynamikbänke für rotierende körper und auswuchten
EX170/180/185
Erfahren Sie mehr