Dein Zitat (0 maschine)
Willkommen > Aerodynamik > Aerodynamik > EA130

Experimentelles unterschall-hochgeschwindigkeitsgebläse


Service : Alimentation : 380/440 V triphasé, 50 Hz (autres tensions sur demande)
Größe : 8300 x 1950 x 2250
Gewicht : 450kg

Drucken / laden Sie das Produktblatt herunter
DEMANDER UN DEVIS POUR CETTE MACHINE

Der Unterschall-Windkanal EA130 ist ein technisches Lehrmittel auf hohem Niveau zur Durchführung aerodynamischer Experimente in Verbindung mit einem leistungsfähigen Forschungsinstrument. Dieses Gebläse erzeugt einen turbulenzarmen Luftstrom zur Verwendung mit einem optionalen Hitzdrahtanemometer bei Geschwindigkeiten von bis zu 60 m / s. Die Glasmessader (300 x 300 x 1500 mm) erlaubt Messungen mit optischen Techniken wie Lazer-Anemometrie und Strömungsvisualisierung. Verschiedene Zubehörteile (Flügelprofile, Pitotrohr) können in dieser Testader befestigt werden, um die Gesetze der Unterschallaerodynamik zu überprüfen.
Dieser Windkanal ist in Labore oder Testhallen ohne Einrichtungen oder Bauarbeiten integriert.




Bildungsziele :

Der Windkanal ermöglicht aerodynamische Experimente wie:

  •  Die Messung der Strömungsgeschwindigkeit und die Verfolgung von Geschwindigkeitsprofilen in verschiedenen Abschnitten der Testader
  • Messung der Druckverteilung auf der Unter- und Oberseite eines Flügelprofils    
  • Messung von Auftrieb, Luftwiderstand und Hubmoment mit einer 2 oder 3-teiligen aerodynamischen Balance an verschiedenen Flügelprofilen je nach Aufprall (Sonderausstattung)      
  • Visualisierung des Flusses
Technische Spezifikationen :
  • Der Hochleistungs-Radialventilator wird von einem Asynchronmotor angetrieben.
  • Die Drehzahl des Ventilators wird von einem elektronischen Frequenzumrichter geregelt.
  • Der Ventilator liefert durch ein divergentes System ein Plenum, das mit einem Taschenfilter, einer Wabe und drei Bronzesieben ausgestattet ist.
  • Dieser Konvergenzwert wird unter Berücksichtigung eines Potentialflusses mit turbulenter Grenzschichtkorrektur zweidimensional berechnet.Ein konvergentes, mit einem Kontraktionsverhältnis von 25 gewährleistet eine sehr gute Qualität der Strömung am Eingang der Testader.
  • Der obere Teil der Testvene hat einen Längsschlitz, der mit Dichtungen für den Durchgang einer Sonde ausgestattet ist.Die Vene der Tests, hat zwei vertikale Glaswände, von denen eine vollständig bündig den Zugang zum Inneren der Test Vene ermöglicht.
  • Eine divergente Strömung stromabwärts von der Testader ermöglicht es, einen großen Teil des Druckabfalls wiederzugewinnen, und ermöglicht es, Aufwärtsströmungen in der Strömung zu vermeiden.
  • Feinstaubbeutelfilter
  • Eine Wabe
Optionen :
Un chariot monté sur rails peut recevoir un dispositif de déplacement vertical pour les sondes ref EA605/S.
DEMANDER UN DEVIS POUR CETTE MACHINE

Andere der Kategorie zugeordnete Computer Aerodynamik
Schaf-universalpendel
Erfahren Sie mehr
Motorisiertes leitwerksystem
EX600-a
Erfahren Sie mehr
Subsonic sauggebläse
EA600 - EA103
Erfahren Sie mehr
Subsonic bälge um zurückzukehren
EA104 - EA108
Erfahren Sie mehr
Windkanaluntersuchung der grenzschicht
EA102
Erfahren Sie mehr
Gebläse ansehen
EA40
Erfahren Sie mehr
Direktionale anemometrische sonden
Erfahren Sie mehr
Multi manometer
SERIE EI 100
Erfahren Sie mehr
Digitaler druckanalysator
EV219
Erfahren Sie mehr
Aerodynamische waagen mit dehnungsmessstreifen
EI400
Erfahren Sie mehr
Flügelprofil
EI402-EI403
Erfahren Sie mehr
Zweikanal-konstanttemperatur-anemometer
EV240
Erfahren Sie mehr
Raucherzeuger
GDF
Erfahren Sie mehr
Naca-23012 flügelprofil mit 16 druckpunkten an der unter- und oberseite
EA602
Erfahren Sie mehr
Gerichtete anemometrische sonden
SAD
Erfahren Sie mehr