Dein Zitat (0 maschine)
Willkommen > Maschinenbau > Mechanik des Festkörpers > EM400

Torsions-prüfmaschine

Torsionsprüfmaschine mit einer Kapazität von +/- 600 Nm mit elektromechanischem Antrieb. Die Rotationsgeschwindigkeit ist variabel zwischen 0,1 rad / min und 250 rad / min. Eine bewegliche Puppe, die auf Führungen mit einer Verriegelungsvorrichtung montiert ist, ermöglicht die Prüfung von Proben mit einer Länge von bis zu 1000 mm.
Die digitale Analogschnittstelle, die in der Testmaschine implantiert ist, und die Software, die mit einem PC verbunden ist, bilden einen integrierten Satz gesteuerter Ansteuerung, Erfassung, Analyse und Datenverarbeitung.
Die Torsionsprüfmaschine kann Proben oder Teile sehr unterschiedlicher Größe aufnehmen. Die Tests können mit festen oder variablen Geschwindigkeiten, kontinuierlich oder zyklisch, in Drehmomentsteuerung oder Geschwindigkeit durchgeführt werden.




Bildungsziele :
  • Bar Torsionsversuche, Übertragungsgeräte (Kabel, Kupplung, etc.)
  • Ermüdungsversuche bei wechselnder Torsion.
Technische Spezifikationen :

Das Torsionsprüfgerät EM400 weist folgende Hauptmerkmale auf:

  • Horizontale Maschine, montiert auf einem Kastenrahmen, umfassend:    

- eine elektromechanische Antriebsanordnung        

- eine bewegliche Puppe, die auf Führungen mit Schließvorrichtung montiert ist        

  • Maximales Drehmoment: ± 600 Nm    
  • Abstand zwischen den Schalen: einstellbar von 0 bis 1000 mm    
  • Schachthöhe: 300 mm    
  • Fixierung der Proben: gerillte Platten mit Durchmesser 300 mm und Konusbacken    
  • 2 DMS-Drehmomentmesser, einer mit einer statischen Kapazität von 600 Nm und der andere mit 60 Nm, Klasse 0,5    
  • Rotationsgeschwindigkeit: 0,1 U / min bei 250 U / min (andere Geschwindigkeitsbereich auf Anfrage)    
  • Hub ± 5 mmLinearwegsensor zur Messung der Bewegung des Reitstocks: Typ LVDT;     
  • Inkrementaler Winkelsensor: Genauigkeit 0,002 rd    
  • Kontroll-, Erfassungs- und Datenverarbeitungs-Set:    

- Kontrolle aller Funktionen direkt vom Mikrocomputer        

- Fahren in Paaren oder unterwegs        

- Kontinuierlicher und alternierender Torsionstest        

- Kriech- und Entspannungstest.        


Die Torsionsprüfmaschine EM400 erfordert die Verwendung eines PC-kompatiblen Mikrocomputers und eines nicht im Lieferumfang enthaltenen Druckers.
Es wird mit einem geschweißten Chassistisch geliefert.

DEMANDER UN DEVIS POUR CETTE MACHINE

Andere der Kategorie zugeordnete Computer Mechanik des Festkörpers
Universelles pendelschaf
MPU
Erfahren Sie mehr
Traktionsbank biegen
EX150
Erfahren Sie mehr
Buckling kit
EX150C1 
Erfahren Sie mehr
Mehrfachlade-kit
EX150C2 
Erfahren Sie mehr
Vorrichtung zum studium einer stabstruktur
EX150C6
Erfahren Sie mehr
Traktions-teströhrchen
EX152
Erfahren Sie mehr
Flexion reagenzglas
EX154
Erfahren Sie mehr
Studienstrahl der längsverteilung
EX158
Erfahren Sie mehr
Datenerfassungs- und verarbeitungssystem
EX151
Erfahren Sie mehr
Brücke der extensometrie
EI616
Erfahren Sie mehr
Vorrichtung zur untersuchung der biegung eines balkens
SAN311
Erfahren Sie mehr
Vorrichtung zum studieren von beulen
SAN312
Erfahren Sie mehr
Vorrichtung zum studium des einfachen biegens
SAN313
Erfahren Sie mehr
Vorrichtung zur untersuchung von flexion und torsion
SAN400
Erfahren Sie mehr
Gerät zur untersuchung des verhaltens eines 3d-teils unter statischer belastung
ER400
Erfahren Sie mehr
Vorrichtung zum studium eines vorgespannten bolzens
ER420
Erfahren Sie mehr
Dehnungsaufnehmer mit dehnungsmessstreifen
EI620
Erfahren Sie mehr
Durometer rockwell brinell vickers
CRBV
Erfahren Sie mehr
Schafpendel: charpy-test
IT50
Erfahren Sie mehr