Dein Zitat (0 maschine)
Willkommen > Regulierung und Automatismus > Automatisierung und Elektrotechnik > EX1000

Einzylinder-benzinmotor-prüfstand


Service : 220 V monophasé, 50 Hz
en air comprimé
Essence taux d'octane 98
PC
Voltmètre - Ampèremètre + cordons pour la mesure du courant et de la tension moteur.
Eventuellement oscilloscope pour la mesure
Größe : 700 x 750 x 750 mm
Gewicht : 70kg

Drucken / laden Sie das Produktblatt herunter
DEMANDER UN DEVIS POUR CETTE MACHINE

Dieses Multi-Technologie-System ermöglicht das komplette Studium eines Verbrennungsmotors mit Einspritzung und elektronischer Zündung. Diese Wärmekraftmaschine ist mit einem Gleichstrommotor zum Antreiben (Starten, Einstellen) oder Bremsen (dynamische Last) gekoppelt. Eine elektronische Injektionskarte wurde entwickelt, um Injektions-und Zündungsstudien über eine PC-Schnittstelle durchzuführen.

Prinzip

Der Prüfstand für eine 4-Takt-Wärmekraftmaschine besteht aus einem Block bestehend aus einem Verbrennungsmotor mit 4-Takt-Verbrennungsmotor und einer Onboard-Karte zur Steuerung des Vorlaufwinkels und der Einspritzzeit.
Ein Elektromotor / Generator wird zunächst als Anlasser verwendet, um den Motor zu starten. Es fließt dann in eine aktive Last, um die auf den Motor einwirkende Last zu modulieren.

Es ist ein komplett instrumentiertes System, das die Kontrolle der Zündparameter (Zündwinkel und Zündfunkenstärke), der Einspritzung (Dauer und Moment der Einspritzung) und des auf den Motor wirkenden Widerstandsmoments ermöglicht .
Die Parameter für die Einspritz- und Zündsteuerung werden dank einer benutzerfreundlichen und intuitiven Schnittstelle in Echtzeit vom Mikrocomputer übertragen. Verbrauchsmessungen können vorgenommen werden. Die Wärmekraftmaschine und der Elektromotor sind auf einer Grundplatte befestigt und durch einen Riemen verbunden. Das Set ist mit Schalldämmung und Sicherheit ausgestattet. Die Abgase werden abgesaugt.

 

  • Multidisziplinäre Studien in Mechanik, Elektronik und Industrie-Computing
  • Funktionsanalyse des Systems (Mechanik)    
  • Kalibrierung und Untersuchung der Zündleistung (Fahrzeugtechnik)    
  • Aufkohlungsstudie: Beziehung zwischen Luftströmung und Drosselklappe (Elektronik und Industrial Computing)    
  • Kontrolle des Motorverbrauchs (Fahrzeugtechnik)    
  • Arbeiten an CAD-Dateien (unter Solidworks) des Motors (mechanisch)



Technische Spezifikationen :
  • Wärmekraftmaschine
  • Spritzkarte basierend auf Mikrocontroller
  • DC-Elektromotor
  • Geschwindigkeitsvariator.
  • Dynamische aktive Last
  • Rotationssensor
  • Drosselklappenstellungssensor für Luftansaugsteuerung.
  • Motortemperatursensor.
  • Spezifischer Blitz für Automobileinstellung.
  • Steuerungs- und Erfassungssoftware unter Windows 95, 98, XP
  • .Strobe
  • .Trichter
  • Inbusschlüssel zum Zerlegen des Injektors.
  • Messbecher zur Messung des verbrauchten Benzins.
  • Technische und pädagogische Datei auf CD Rom
  • Software: Einspritzzeitsteuerung = f (Geschwindigkeit)
Optionen :
Sonde d'oxygène type "lambda" Réf EX1001
DEMANDER UN DEVIS POUR CETTE MACHINE

Andere der Kategorie zugeordnete Computer Automatisierung und Elektrotechnik
Pumpstation
SPH400
Erfahren Sie mehr
Automatisiertes kerzenherstellungssystem
CANDELA
Erfahren Sie mehr
Oberflächenbehandlungsstation
TS2000
Erfahren Sie mehr
Beutel palettierer
PL200
Erfahren Sie mehr
Sensor-lernsystem
CAPTECH
Erfahren Sie mehr
Studienfälle für sensoren
CAPTIVA
Erfahren Sie mehr
Hydrauliksimulator
SH MILLENIUM
Erfahren Sie mehr
Hydraulische bank mit stromkreisanzeige
SPH250
Erfahren Sie mehr
Temperaturregulierungsbank
HTBE-C
Erfahren Sie mehr
Hebesystem
SLBE-C
Erfahren Sie mehr
Hebesystem
BSL1200
Erfahren Sie mehr
Lift-system
SMBE-C
Erfahren Sie mehr
Pumpstation
SPBE-C
Erfahren Sie mehr
Schwere industrietür
PORTEL
Erfahren Sie mehr
Industrieller palettierer
TRITECH
Erfahren Sie mehr
Brennstab-lagerbank
TRIAXE
Erfahren Sie mehr
Logikfunktionen
EX3000
Erfahren Sie mehr
Anordnung von sensoren, aktuatoren und zugehörigen instrumenten
D1750
Erfahren Sie mehr
6-achsen-plattform
EX800-b
Erfahren Sie mehr
Rouleaulab
ROULEAULAB
Erfahren Sie mehr